coffeeDIY HANDMADE NATUR PUR TOP

zarte Kränze & diy Eierbecher am Ostertisch

Ich muss gestehen man findet schon wahre Kunstwerke, wenn man sich auf die Suche nach Ostereier Vorlagen für die Osterzeit macht.

Doch sehen diese zum einen auf Bildern und in Beiträgen meist deutlich besser aus als das eigene Ergebnis und zum anderen sind die meisten zu aufwendig um mit kleinen Kindern kreativ zu werden.

Überhaupt finde ich es unglaublich wichtig, dass Bastelmomente mit Kindern vor allem Spaß machen. Kriterium I. ist für mich also immer die leichte Umsetzbarkeit.

So wie diese beiden Ideen, welche ich euch jetzt zeige. Zum einen unglaublich ästhetische „last Minute“ Ostereier und zum anderen zwei wirklich hübsche und unglaublich leichte Eierbecher . . .

Ostereier mit zarten Frühlingskränzen

Für diese kinderleichte Dekoration brauch ihr einen wasserfesten Stift, hartgekochte Eier oder welche aus Holz, ein bisschen Draht und ein paar kleine Zweige.
Aus den Ästen einfach kleine Kreise biegen und mit einem Stück Draht fixieren
Nun den Eiern, wie bereits den Mohnkolbenengeln zarte Gesichter geben

Kränze auf die zarten Eierköpfe und schon sind diese zauberhaften Ostereier fertig

Eierbecher | gefädelt & gestapelt

Für diese Eierbecher braucht ihr Holzkugeln mit der Stärke 20 mm, Holzringe 40mm und/oder 50 mm und ein paar Stückchen Lederband
Für den Perleneierbecher einfach 8 Holzkugeln á 20 mm auf ein Lederband fädeln
Die Enden miteinander verknoten und schon sind sie fertig
Die Holzringe könnt ihr in der 40 mm Stärke einfach nehmen und in der 50 mm Stärke doppelt. Bei den größeren sieht es besonders nett auch, wenn ihr einen farbig hervorhebt.

Ich wünsche euch ganz viel Freude beim Eier gestalten und malen und hoffe sehr euch haben diese beiden kleinen Ideen gut gefallen.

liebste grüße

ann-kathrin

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply