* * * VERSANDKOSTENFREI innerhalb Deutschland ab 50,- I nach Österreich ab 100,- * * *

Upcycling | Sternengirlande aus leeren Tetrapacks

So viele Lunchbags aus Tetrapacks haben mich in den letzten Wochen erreicht. Es lag also nahe, dass ich mir Gedanken über ein neues kleines Getränkekarton-Upcycling mache. Die Idee für dieses simple und schnelle DIY kam mir beim Plätzchen backen.

Na habt ihr mein heutiges DIY schon entdeckt? Ja genau es sind Sternengirlanden. Das Ausschneiden können ganz wunderbar eure Kinder übernehmen und auch das Nähen klappt mit 5+ jährigen mit ein bisschen Hilfe (ihr bedient das Pedal, die Kinder fädeln die Sterne ein) schon ganz gut.

Aus einem Getränkekarton bekommt ihr ca. 6-10 Sterne. Natürlich kommt es auf die Größe an und die Anordnung. Wir ihr den Tetrapack vorbereitet, findet ihr in diesem Tutorial 

Nun einfach mit dem geraden Stich der Nähmaschine eine Anfangsschnur leer nähen und dann nach und nach die Sterne mit rein steppen. Schon ist eure Girlande fertig.

Ihr könnt die Girlande zum dekorieren eures Christbaums oder eurer Fenster verwenden, aber auch als Geschenkverpackung oder als Tischdekoration eignet sich sich hervorragend.

Das Besondere ist, dass ihr alles bereits zuhause habt. Auch eine Nähmaschine braucht ihr nicht unbedingt. Die Girlande lässt sich auch toll mit einer dünnen Wolle und einer spitzen Nadel anfertigen. Dafür am besten vor und nach jedem Stern einen kleinen Knoten in die Wolle knüpfen. So bleiben die Sterne an ihrem Platz.

Noch ein kleiner Tipp. Wunderschöne Geschenkdekorationen findet ihr gut auf dem Flohmarkt. Einfach mal in den Kruschtelkisten nachschauen. Das Häschen etwa ist eines dieser Fundstücke. Hach, fast zu schade wenn ich es mir so überlege . . .

Ich wünsche euch viel Freude beim kreativ werden und eine ruhige Adventszeit

liebste grüße

ann

Kommentar verfassen

Scroll to Top