HANDMADE KIDS TOP

Upcycling | eine Feuchttüchertasche für die Puppe aus Tetrapacks

endlich ist es fertig! Mein erstes DIY aus leeren Tetrapacks. Entstanden ist eine kleine Feuchttüchertasche für die Puppe meiner Tochter. Nur eines von vielen Upcycling Projekten, welche ich zu diesem Thema umgesetzt habe und welche ich euch im Laufe des Mais nach und nach zeigen werde . . .

Die Verarbeitungstechnik und einige Ideen findet ihr bei Felicitas.
Schaut unbedingt mal bei ihr vorbei.

Doch nun zum kleinen feinen Puppen-Upcycling . . .

Habt ihr die leere Tetrapack-Verpackung vorbereitet, steppt die beiden Seiten einmal um
und faltet sie zur Mitte hin.
Anschließend die Längsseiten der gewünschten Größe entsprechend zuschneiden und nach innen klappen. Wie ihr sehen könnt, habe ich mich doch noch spontan dazu entschieden, die Enden der späteren Öffnung überlappen zu lassen.
schon ist das kleine Täschchen fertig
Aus Musselin Resten habe ich noch ein paar kleine Tücher zugeschnitten und sie in die Tasche gepackt
Et Voilá

Schon ist die Feuchttüchertasche für die Puppe fertig und einsatzbereit. Wer mag kann sie übrigens auch noch farbig gestalten, da sich die Oberfläche hervorragend bemalen lässt.

Habt einen wundervollen Sonntag und liebste grüße aus der Sonne

ann-kathrin

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply