HANDMADE LIFE | STYLE

Nach dem Ausmisten – wohin mit den alten Sachen?

Hat man erstmal ausgemistet und freut sich über das neue aufgeräumte und klare Bild im Kleiderschrank, Badschrank oder Regal, kommt im Anschluss unweigerlich die Frage . . .

Wohin mit all den alten Sachen?

Kaputtes, welches nicht mehr repariert werden kann oder anderweitig verwendet werden, landet unweigerlich auf dem Wertstoffhof oder der entsprechenden Mülltonne. Was bei uns tatsächlich so gut wie gar nichts ist.

Kleidung, vor allem Kinderkleidung kann hervorragend verkauft oder gespendet werden. Gute Kinderkleidung könnt ihr perfekt im Internet oder dem Flohmarkt verkaufen und noch ein bisschen Taschengeld dabei verdienen. Ein Flohmarkt erzielt in der Regel etwas weniger als im Netz, doch verkauft ihr hier in ein paar Stunden, wenn ihr Glück habt, einen Großteil eurer Sachen. Kleidungspakete auf Ebay Kleinanzeigen sind meiner Erfahrung nach echt schwierig zu einem gerechtfertigten Preis zu verkaufen. Anders sieht es da schon bei der App Mamikreisel aus. Hier habe ich bisher immer sehr gut und auch zu tollen Preisen verkauft. Allerdings finde ich die Handhabung der App etwas unübersichtlich und nervig. Viel Getippe, verpacken, hin und her handeln. Da gehe ich lieber ein paar Stunden auf den Flohmarkt.

Auch meine aussortierte Kleidung nehme ich immer gerne mit auf den Flohmarkt. Im Netz ist der Markt hier durchaus schwieriger. Auch meiner Nichte gebe ich immer gerne Kleidungsstücke wenn sie ihr denn gefallen und freue mich ihr eine Freude machen zu können.

Sind eure Kinder in einer Krippe oder einem Kindergarten? Dann fragt ruhig auch da mal nach, die meisten freuen sich immer sehr über gespendete Kleidung zum Wechseln.

Zum Schluss gibt es in fast jeder Stadt soziale Einrichtungen wie die Caritas oder Arbeitslosen Selbsthilfe Warenhäuser. In München gebe ich unsere Sachen immer gerne zum weißen Raben. Seid ihr mal da, schaut unbedingt vorbei. Neben Büchern, finde ich hier immer wieder wahre Vintage Raritäten

hab ich was vergessen? Habt ihr noch einen Geheimtipp? Immer her damit, ich würde mich sehr freuen!

liebste grüße

ann-kathrin

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply