coffeeDIY HANDMADE KIDS NATUR PUR

DIY | Upcycling Saatpapier

Meine Tochter würde wohl sagen:“ Mama das ist ja Baby-Eier-Leicht“. Ja und da hat sie völlig recht! Das Saatpapier ist nicht nur ein ganz wundervolles Geschenk und Erlebnis obendrein, sondern auch wirklich super easy in der Herstellung!

Habt ihr die Pulpe fertig, einfach Blumen- oder Kräutersamen untermischen

Hier findet ihr die Anleitung zur Herstellung einer Pulpe / Phaserbrei zum Papier schöpfen.

Die Samen gut untermischen, sodass sie sich später auf dem Papier gleichmäßig verteilen.
Für das Saatpapier habe ich einen kleinen Rahmen verwendet. So passen sie auch gut in eine Karte oder ein Kuvert.

Hier findet ihr die Anleitung zu Herstellung der Rahmen zum Papier schöpfen

Nun das Gewebegitter des Rahmens mit Pulpe bedecken und das erste Wasser mit der Hand grob ausdrücken.
Die Pulpe auf ein Tuch stürzen, dieses darüber legen und mit Hand oder einem Nudelholz das restliche Wasser ausdrücken.
Die fertigen Saatpapiere gut durchtrocknen lassen und beschriften. Anschließend trocken lagern oder gleich einpflanzen. Zum Anpflanzen das Saatpapier einfach leicht mit Erde bedecken und bis zur Keimung schön warm und feucht halten. 

liebste Grüße

ann-kathrin

You Might Also Like

1 Comment

  • Biene sucht Blüte | Rock my Day
    26. Juli 2019 at 8:52

    […] auch mein etwas anderer Blumengruß in Form von handgeschöpftem Saatpapier könnt ihr mit der ALLOS Blühwiese ganz einfach herstellen. Alles was ihr neben gutem Saatgut […]

  • Leave a Reply