HANDMADE KIDS

DIY | nachhaltige Hasentäschchen für das Osternest

So langsam sind wir bereit für den Osterhasen. Heute haben wir nun endlich auch unsere Eier gefärbt, rein pflanzlich natürlich und ich war wirklich überrascht über die prächtigen Farben. Perfekt zum Suchen, denn dieses Jahr gibt es keine Schokolade, bis auf einen Schokohasen. Aber von vorne . . .

Besonders in letzter Zeit stelle ich immer wieder fest, wie erwartungsvoll unsere Große bereits über Feste spricht. Natürlich geht es da immer um Geschenke. Als ehemaliges Nesthäkchen der Familie wurde sie auch immer dementsprechend überhäuft. Ja gerade im ersten Lebensjahr auch manchmal von uns 😉 Doch die Selbstverständlichkeit etwas zu bekommen, erschreckt mich schon etwas, vor allem da wir versuchen das geschenkte auf wenige wertvolle Dinge zu beschränken. Klappt in der Praxis dann leider oft nicht so. Denn in meiner Geschenke Planung sind extra Geschenke natürlich nicht drin. Aus diesem Grund haben wir uns nun entschieden das ganze Thema anders anzugehen und Ostern bietet sich an, damit zu beginnen.

Wir legen fest was die Kinder gerade brauchen und vor allem was sie sich wirklich wünschen. Aus dieser Liste können Freunde und Verwandte aussuchen. Mehr gibt es nicht. Mit dabei sind auch Kleidungsstücke, welche die Kids gerade benötigen, ein neuer Rucksack für den Kindergarten, Brotzeitbox, Trinkflasche oder ähnliches. Denn sind wir mal ehrlich. Wer spielt denn mit all dem Zeug? Eben . . . Auch wenn es für viele erstmal irritierend wirken mag, haben wir am Ende wieder das Problem all die ungenutzten Spielsachen und Kleinigkeiten zu verkaufen oder zu verschenken. Und es schmerzt mich jedes Mal wenn ich an all den unnötigen Müll und die unnötige Arbeit denke. Schließlich möchte man dem beschenkten doch eine Freude machen. Mal schauen ob dieser Versuch praxistauglich ist 😉

So nun aber zu diesen süßen Hasentäschchen. Genäht habe ich sie aus Stoffresten und ja sie sind Teil unseres Osternestes für die Kinder, denn hier wird sich wohl je ein gestricktes Häschen für die beiden befinden. Die Anleitung für die gestrickten Hasen habe ich euch bereits Anfang der Woche auf dem Blog gezeigt. Der Clou an den Täschchen ist, dass meine Kinder sie für alles mögliche weiter verwenden können. Z.B. passen ihre Pixibücher da hinein oder ein paar Matchboxautos oder eine Kleinigkeit zu kabbern. Eine Windel, Feuchttücher und eine Creme für unterwegs oder eben als Osternest.

Simpel und einfach. Das Schnittmuster stelle ich euch deshalb natürlich auch als PDF zum gratis download zur Verfügung.

Ja und falls ihr noch auf der Suche nach der ein oder besonderen Kleinigkeit mit Mehrwert seid, dann schaut doch mal in meinem Shop vorbei und sichert euch 15% mit dem Code „OsterHase15“

liebste Grüße

ann-kathrin

 

(verlinkt hier & hier)

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply