HANDMADE LIFE | STYLE NATUR PUR TOP

DIY | Bachblüten Rescue Salbe einfach selber machen

Unsere Bachblüten Rescue-Salbe oder auch „Zaubercreme“ wie sie von meinen Kindern genannt wird, ist im Grunde nichts weiter als meine Wund & Windel Creme + eine kleine, feine Extrazutat. Im Prinzip könnt ihr auch einfach Sheabutter + die besagte kleine, feine Extrazutat nehmen, doch ich wollte der Rescue- oder auch Notfall-Salbe noch ein paar weitere, heilende Wirkstoffe hinzugeben.

Wer jetzt denkt, dass ist viel zu kompliziert, was es im übrigen wirklich nicht ist, der kann sich die „Bachblüten Rescue Salbe“ auch aus der Apotheke holen. Diese war nämlich meine Inspiration für das Rezept. Da wir sie doch ganz gerne verwenden, war mir das Original auf Dauer schlicht und einfach zu teuer.

Was steckt dahinter? Die Bachblütentherapie wurde von Dr. Edward Bach entwickelt, laut wessen These, jede Störung des körperlichen Wohlbefindens auf einer seelischen Gleichgewichtsstörung beruht. Bach ermittelte 38 disharmonische Seelenzustände der menschlichen Natur, welchen er einzelne Blüten und Pflanzenteile zuordnete. Die Bachblütentherapie beinhaltet also 38 Blütenessenzen.

Nun möchte ich euch an dieser Stelle auch darauf hinweisen, dass sich in klinischen Studien keine größere Wirksamkeit von Bach-Blüten-Essenzen gegenüber Placebos zeigte. Doch tatsächlich hilft uns seid Jahren besonders bei Insektenstichen, Sonnenbrand, Verbrennungen (kleine versteht sich, schlimme oder großflächige Verletzungen bitte immer vom Arzt behandeln lassen) oder kleineren Verletzungen, nichts so gut wie eben unsere „Bachblüten Rescue-Salbe“. Naja und wenn am Ende allein die Vorstellung und ein paar natürliche Zutaten diese Wehwehchen des Alltages heilen, dann ist das doch ganz wunderbar oder nicht?!

Rescue-Salbe | Lipbalsam in rosé | Wund & Windel Creme

So nun aber zum Rezept:

Für meine Wund & Windel Creme versende ich folgende 5 Zutaten . . .

Die Öle, das Lanolin und die Bienenwachspastillen sanft im Wasserbad schmelzen. Bitte nicht kochen. Ist alles geschmolzen vom Herd nehmen und die Sheabutter unterrühren. Hat sich alles gut miteinander verbunden, könnt ihr die Salbe in vorher gereinigte Glastigel füllen. Ich verwende am liebsten braune Tigel, da hier der Inhalt gut vor Licht geschützt ist. Oh oder auch gerne mal die kleinen Marmeladengläschen vom Hotelbuffet, sind zwar nicht braun aber haben die perfekte Größe.

So und nun wird aus der Wund & Windel Creme die Rescue-Salbe. Habt ihr also alle Zutaten miteinander vermischt, dann gebt noch etwa 15-20 Tropfen Bachblüten Rescue-Tropfen hinzu. Alles gut verrühren und in Tigel abfüllen. Das war´s schon.

Der einzige Unterschied zwischen den fertigen Tropfen und der Salbe aus der Apotheke ist, dass die Salbe neben Stern von Bethlehem, Clematis, Impatiens, Rock Rose und Cherry Plum zusätzlich noch Crab Apple enthält. Doch diese 6. Essenz lasse ich tatsächlich einfach weg.

Ein kleines, feines Rezept auch perfekt wenn ihr gerade erst beginnt eine Creme selber zu machen.

 

liebste grüße

ann-kathrin

 

|Werbung da Produktverlinkung – unbezahlt und freiwillig|

Hier findet ihr noch die Links zu meinen verwendeten Produkten

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply