coffeeDIY HANDMADE NATUR PUR

DIY | Kerzen aus Eierschalen für einen wundervollen Start in den Frühling

Oh habe ich auf diesen Tag gewartet! Endlich geht es auch mit meinen DIY Richtung Frühling und endlich geht es meinen Wachsresten an den Kragen.

Letztes Jahr habe ich euch ja bereits ein wirklich tolles Upcycling-DIY zum Thema Wachsreste gezeigt. Hyazinthen in Wachs . . . Wer das noch nicht kennt, sollte unbedingt mal in meinem Beitrag von letztem Jahr reinschauen. „Hyazinthen in Bienenwachs – das schönste upcycling im Frühling“


So nun aber zum heutigen Upcycling . . .

In der Regel landen unsere Eierschalen in unserer Wurmkiste, doch Januar/Februar da sammeln ich sie in einem großen Korb. Denn Eierschalen, richtig aufgeschlagen, eignen sich ganz hervorragend zum kreativ werden. Heute werden Kerzen daraus . . .

Du brauchst:

  • leere Eierschalen
  • Wachsreste oder Bienenwachspastillen
  • Dochtreste oder Dochte aus Baumwolle
  • leere Konservendose oder eine alte Schüssel
  • Topf für Wasserbad
  • Zahnstocher
Fixiere den Docht mit Hilfe eines Zahnstochers in der Mitte der Eierschale
Schmelze das Bienenwachs langsam im Wasserbad und gieße es in die Eierschale
Nun noch gut aushärten lassen.
Dekorieren oder verschenken

ein wundervolles, kleines, schnelles DIY inkl. Frühlingsgefühle . . .

liebste Grüße

Ann-Kathrin


You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply