Menü

Achtsam im Advent | 4 etwas andere Adventskalender + Kleinigkeiten zum Befüllen

Adventsspirale Filz 08 1024x768 - Achtsam im Advent | 4 etwas andere Adventskalender + Kleinigkeiten zum Befüllen

Es gibt sie in den unterschiedlichsten Variationen . . . Adventskalender . . . Sie sind eine wundervolle Begleitung in der Adventszeit. Ähnlich wie auch die Countdowngirlade unterstützt ein Adventskalender unsere Kinder dabei ein Zeitgefühl zu entwickeln. Dieses wird im wahrsten Sinne des Wortes „bildlich be“greif“bar. Allerdings geht es heutzutage viel zu oft um den Inhalt, statt um die Bedeutung. Ein schöner Kalender mit Bildchen reicht oft nicht mehr aus. Prall gefüllt, opulent, aufwendig. Es ist fast schon Battle. Das Battle der Adventskalender. Dabei wird die Bedeutung leider viel zu oft zur Nebensache.

Zunächst war der Adventskalender vor allem Zählhilfe und Zeitmesser. Die eigentlichen Ursprünge lassen sich bis ins 19. Jahrhundert zurückverfolgen; der erste selbstgebastelte Adventskalender stammt vermutlich aus dem Jahr 1851. Die ersten Formen kamen aus dem protestantischen Umfeld. So hängten Familien nach und nach 24 Bilder an die Wand. Einfacher war eine Variante mit 24 an die Wand oder Tür gemalten Kreidestrichen, bei der die Kinder täglich einen Strich wegwischen durften.[1] In katholischen Haushalten wurden hingegen Strohhalme in eine Krippe gelegt, für jeden Tag einer, bis zum Heiligen Abend. Weitere Formen des Adventskalenders waren die Weihnachtsuhr oder eine Adventskerze, die jeden Tag bis zur nächsten Markierung abgebrannt wurde.

Um wieder mehr zurück zu der ursprünglichen Bedeutung zu kommen und den Advent und seine Vorbereitungsphase etwas zu endschleunigen, möchte ich euch heute 4 etwas andere Adventskalender vorstellen. 3 davon kommen ganz ohne „Geschenke“ aus und diese könnt ihr ganz wunderbar zusammen mit euren Kinder basteln. Der 4. ist mein liebster, weshalb ich ihn euch auch zuerst vorstelle.

Die Wichteltür

Bereits im letzten Jahr habe ich euch die Wichteltür und seine Geschichte erzählt. Zwischen dem 01.12. und dem 24.12. erscheint irgendwo zuhause die Tür des Wichtels. Dieser legt jeden Tag etwas vor seine Tür. Vorausgesetzt man kümmert sich gut um ihn. Vor seiner Haustür fegen, diese weihnachtlich dekorieren oder etwas zum Naschen für ihn bereitstellen, sind nur einige der Dinge die er mag. Wichtel sind ulkige Gesellen, so kann es passieren, dass sie euch zwischendurch kleine Streiche spielen. Zahnbürsten verstecken etwa oder Socken vertauschen.

Was Wichtel so bringen . . .

wichteltuer 06 - Achtsam im Advent | 4 etwas andere Adventskalender + Kleinigkeiten zum Befüllen

Unser Wichtel bringt viele gemeinsame Momente für die ganze Familie. Etwa kreative Nachmittage an denen Plätzchen gebacken werden, Kerzen gedreht und gezogen oder Strohsterne gefertigt werden. Wir bauen dem Wichtel Tisch und Stühle oder auch eine Hängeleiter. Es liegen Schneckenbänder vor der Türe was heißt, dass an diesem Nachmittag eine Höhle gebaut wird oder das Schnitzmesser der Kinder und ein Holzrohling. Wichtelgold darf natürlich nicht fehlen und ein hübsches Schatzkästchen für die Edelsteine, welche nach dem Klopfen zum Vorschein kommen. Auch für jede Menge Überraschung sorgen übrigens Zaubermuscheln. Ja und zwei Bücher wird es geben. Bücher begleitend zur Advents- & Weihnachtszeit für gemeinsame Momente bei Tee und Plätzchen.

wichteltuer 03 - Achtsam im Advent | 4 etwas andere Adventskalender + Kleinigkeiten zum Befüllen

wichteltuer 02 - Achtsam im Advent | 4 etwas andere Adventskalender + Kleinigkeiten zum Befüllen

wichteltuer 01 - Achtsam im Advent | 4 etwas andere Adventskalender + Kleinigkeiten zum Befüllen

Wichtelgold

Wichteltür

Kerzen drehen

Kerzen ziehen

Wichtelmöbel

Christbaumschmuck und Rechenketten fädeln

Schneckenbänder

Schatzkistchen und Filzbeutel

Zaubermuschel

Bücher

Strohsterne

 Die Adventsspirale

Adventsspirale Ton 04 - Achtsam im Advent | 4 etwas andere Adventskalender + Kleinigkeiten zum Befüllen

Adventsspirale Ton 03 Orangensterne - Achtsam im Advent | 4 etwas andere Adventskalender + Kleinigkeiten zum Befüllen

Adventsspirale Ton 06 - Achtsam im Advent | 4 etwas andere Adventskalender + Kleinigkeiten zum Befüllen

Diese wundervolle Adventsbegleitung habe ich bereits letztes Jahr bei Saskia von „a lovely journey“ gesehen, allerdings hat es sich einfach nicht ergeben und somit freue ich mich, dass wir uns dieses Jahr eine mit unserer Modelliermasse geformt haben. Einer meiner modellierten Kerzenständer, sowie unserer Orangenschalen Sterne vom letzten Jahr runden unsere Adventsspirale ab.

Adventsspirale Filz 07 - Achtsam im Advent | 4 etwas andere Adventskalender + Kleinigkeiten zum Befüllen

Adventsspirale Filz 04 - Achtsam im Advent | 4 etwas andere Adventskalender + Kleinigkeiten zum Befüllen

Adventsspirale Filz 05 - Achtsam im Advent | 4 etwas andere Adventskalender + Kleinigkeiten zum Befüllen

Eine schöne Alternative zur modellierten Version ist die Variante aus Filz, welche uns schon länger begleitet. Kombiniert mit unserem 30 Jahre alten Ostheimer Jesuskindchen und Edelsteinen.

Der Sternenbaum

Dieses Jahr neu umgesetzt habe ich den Sternenbaum. Die Idee stammt aus dem „Jahreszeiten Buch“. Ähnlich wie auch bei den beiden vorgestellten Adventsspiralen, nur steht hier ein Bäumchen in der Mitte der Spirale und es werden auch und nach die Sterne des Weges daran aufgehängt. Diese Variante lässt sich ganz wunderbar an der Weihnachtskrippe aufbauen.

Adventsspirale Tannenbaum 04 - Achtsam im Advent | 4 etwas andere Adventskalender + Kleinigkeiten zum Befüllen

Adventsspirale Tannenbaum 01 - Achtsam im Advent | 4 etwas andere Adventskalender + Kleinigkeiten zum Befüllen

Kleinigkeiten für den Adventskalender & Nikolaus,
sowie unser verwendetes Bastelmaterial

Wir haben euch für die Adventszeit und für Nikolaus unsere liebsten Kleinigkeiten und Basteleien zusammengestellt. Schaut gerne rein.

ADVENT

NIKOLAUS

ich wünsche euch viel Freude beim Basteln und einen gemütliche Adventszeit

liebste grüße

ann

Quelle: wikipedia

Kommentar verfassen

Scroll to Top