* * * VERSANDKOSTENFREI innerhalb Deutschland ab 50,- I nach Österreich ab 100,- * * *

5 Wochen zuhause | Struktur und Sicherheit im Alltag

Ich möchte ganz ehrlich zu euch sein. Auch wenn ich aktuell optimistisch und selbstsicher in die kommenden 5 Wochen  blicke, so habe ich doch auch eine ordentliche Portion Respekt davor. Dabei geht es nicht mal vordergründig um die Frage, was ich mit meinen Kindern 35 Tage lang innerhalb eines kleinen Radius und mit sehr spärlichen sozialen Kontakten mache. Vielmehr bringt diese Quarantäne noch viele weitere Herausforderungen mit sich, welche wir noch gar nicht abschätzen können. Folglich stehen viele Unbekannte im Raum. Doch Ungewissheiten gehören zum Leben dazu, also habe ich mich darauf konzentriert was ich jetzt für meine Familie tun kann und vor allem wie ich es schaffe nicht nur meine Kräfte für die kommende Zeit gut einzuteilen, sondern auch meine Selbstständigkeit weiter zu führen

Ein Wort kam mir dabei sofort in den Kopf geschossen – STRUKTUR!

Wir leben einen sehr geregelten Alltag mit immer wieder kehrenden Abfolgen und Mustern. Diese geben uns Sicherheit.  Es ist also eher unrealistisch 5 Wochen lang zu basteln oder Höhlen zu bauen. Gerade jetzt ist es für mich also umso wichtiger, meinen Kindern die Sicherheit des Gewohnten zu geben.

Lange Rede kurzer Sinn . . . hier unser Plan für die kommenden 5 Wochen

Ich habe mich dazu entschieden 2 Rituale aus dem Kindergarten die kommenden 5 Wochen weiter zu führen. Dabei habe ich mich für das Gemeinsame besprechen des Wetters und des Datums/Jahreszeiten entschieden.

Weiter unterteile ich unseren Tag in unterschiedliche Phasen. Diese werden durch simple Alltagssymbole dargestellt und können somit bereits von den Kleinsten unter uns „gelesen“ werden. Hierfür habe ich eines unserer geplanten DIY vorgezogen und in 2 Nachtschichten für euch jetzt schon umgesetzt.

Die Symbole des Alltags findet ihr, aus gegebenen Anlass, für kurze Zeit als Download, da einige von euch sicherlich froh sein werden, direkt morgen damit beginnen zu können. Wir haben Sie als Demoversion und als Vollversion, somit sind ich völlig frei.

   

Ja und ich habe mich dazu entschieden diesen 5 Wochen einem Thema überzuordnen, welches sich wunderbar in 5 Unterkategorien aufteilen lässt. Die kommenden 5 Wochen geht es hier auf dem Blog, in unserem Shop und in unseren sozialen Medien um unsere 5 Sinne. Jede Woche geht es um einen anderen Sinn und gemeinsam erforschen und erfahren wir Fächer und Aktivitäten übergreifend einen unserer Sinne.

Morgen beginnen wir mit dem Sinn „SEHEN“

Hierfür habe ich euch eine Pinnwand auf Pinterest mit unterschiedlichsten einfachen Angeboten angelegt. Gleichzeitig werde ich euch auf IG etwas in meine geplanten Aktivitäten mitnehmen.

Hier findet ihr weiteren guten Input:

ARD alpha

BR alpha

Kinderkunsthaus

to be continued . . .

Soweit für heute. Ich halte es mir offen den Beitrag in der kommenden Zeit noch zu erweitern und zu ergänzen, doch jetzt mache ich erstmal Schluss für heute.

bleibt gesund

ann

Kommentar verfassen

Scroll to Top