ARCHITECTURE DIY KINDER

Wachstumslineal

Ein Wachstumslineal gehört in jedes Kinderzimmer. Auf meiner Suche durch das Internet und durch etliche Kinderläden, konnte ich die ganzen Giraffen, Bäume und Tierpyramiden bald nicht mehr sehen. Die nächste DIY-Idee war geboren. Anfangs war ich etwas skeptisch ob das auch alles so klappt wie ich es mir vorstelle, aber es war einfacher als gedacht!

DIY_Wachstumslineal_09

Ich find sie richtig klasse und bin echt happy. Ein Wachstumslineal im Vintagestil für miniRock . . .

 

DIY_Wachstumslineal_Zutaten

Du brauchst:

  • Holzplatte, hier Lärche 20cm x 200cm aus dem Baumarkt
  • Acrylfarbe
  • Farbrolle
  • Bleistift
  • Zollstock
  • Wasserwaage
  • Schrauben und Dübel
  • Bohrmaschine
  • Wasserfesten Stift in schwarz

DIY_Wachstumslineal_01

Die Löcher für die spätere Befestigung vorzeichnen und vorbohren. Jeweils zwei oben und zwei unten. Hängt ja schließlich im Kinderzimmer!

 

DIY_Wachstumslineal_02

Als nächstes das Holz weißeln. Ich bin zwei mal rübergegangen um eine schöne deckende Oberfläche zu bekommen.

 

DIY_Wachstumslineal_03

Nun mit Hilfe des Zollstocks in 5 cm Schritten die Maßschritte anzeichnen. Ich habe in 25 cm Schritten jeweils einen längeren Maßstrich angezeichnet.

 

DIY_Wachstumslineal_04

An die längeren Maßstriche nun die entsprechenden Zahlen vorzeichnen. Das geht mit einer Schablone am besten. (Die Zahlen gibt´s diese Woche noch als Download)

 

DIY_Wachstumslineal_05

Mit dem schwarzen Stift nun die Maßstriche und die Zahlen ausmalen. Bei Bedarf kann das Wachstumslineal noch mit einem Klarlack versiegelt werden. Dabei darauf achten, das alles richtig trocken ist.

Zum Schluss an der gewünschten Stelle die Löcher bohren, Dübel rein und das Lineal gut festschrauben.

 

DIY_Wachstumslineal_06

xoxo

 

(verlinkt auf: creadienstag, kiddikram)

You Might Also Like

6 Comments

  • Reply
    pünktchen
    27. Oktober 2015 at 8:32

    Eine wundervolle Idee- die super aussieht. Toll !
    Liebe Grüße

    • Ann-Kathrin Stade
      Reply
      Ann-Kathrin Stade
      27. Oktober 2015 at 8:55

      @pünktchen: Vielen Dank 😀

  • Reply
    Sarah
    28. Oktober 2015 at 8:11

    Super coole Idee!! Kommt sofort auf meine “Machen-wollen-Liste”… Ich habe deinen Blog neulich durch Zufall entdeckt (Instagram sei dank) und mich sofort verliebt…
    Grüße aus Hamburg
    Sarah

    • Ann-Kathrin Stade
      Reply
      Ann-Kathrin Stade
      28. Oktober 2015 at 11:36

      @sarah: Oh vielen Dank 😀 freut mich sehr wenn dir mein Blog gefällt. Oh ja Instagram hab ich nun auch für mich entdeckt und es macht so viel Spaß! Vor allem lernt man so viele tolle Mama´s und ihre Projekte kennen!!! lg Ann-Kathrin

  • Reply
    Anne
    25. November 2015 at 20:13

    Das sieht wirklich toll aus! Ich würde es gerne für meine Klasse nachmachen, aber kann den Download für die Zahlen nicht finden. Kannst du mir vielleicht einen Tipp geben?
    Vielen Dank für die tollen Ideen!
    Liebe Grüße
    Anne

    • Ann-Kathrin Stade
      Reply
      Ann-Kathrin Stade
      26. November 2015 at 10:57

      Hallo Anne, na dann mach ich die Druckvorlage für die Zahlen doch diese Woche fertig 😀

    Leave a Reply