DIY MAMA

Sleeping Eyes

So langsam wird es ernst. 6 Wochen sind es noch bis zur Geburt und die Zeit wird irgendwie immer knapper. So Vieles was ich noch machen möchte. Doch auch wenn der kleine Mann da ist, wird es nicht unbedingt ruhiger. Umso besser das es 5 Min Tutorials gibt! Die kann man nämlich auch mal während eines Nickerchens machen.

diy_sleeping_eyes_bluse_06

Na und wenn ich aus einer klassischen Denimbluse in 5 Min ein ganz neues Kleidungsstück zaubern kann . . . was will “Mama” mehr?! Also flink die alte Bluse aus dem Schrank geholt und los gehts.

 

diy_sleeping_eyes_bluse_01

Du brauchst:

  • Bluse
  • Nadel
  • Dünne Wolle
  • Schere
  • Nadel

 

diy_sleeping_eyes_bluse_02

Zeichne dir dein gewünschtes Motiv auf ein Stück Papier und übertrage es auf beide Seiten des Blusenkragens. Ich habe mich für “Sleeping Eyes” entschieden, denn die liegen gerade ja voll im Trend!

 

diy_sleeping_eyes_bluse_03

Unbedingt darauf achten, das die Motive auf beiden Seiten an der selben Stelle sind.

 

diy_sleeping_eyes_bluse_04

Nun mit dem Steppstich das Motiv nach nähen. Hier wird von rechts nach links und auf der rechten Stoffseite gearbeitet. Mit der Nadel rechts vom Ausstieg und dicht am vorherigen Ausstieg wieder ein stechen. Quasi eine Stichlänge zurück und zwei nach vorne.

 

diy_sleeping_eyes_bluse_05

So werden z.B. auch die Wimpern gearbeitet.

 

diy_sleeping_eyes_bluse_06

Et Voilá

Ich wünsche euch eine schöne Restwoche und viel Spaß beim Klamotten aufpeppen 😀

xoxo

 

(verlinkt auf: RUMS)

 

 

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Roxy
    15. September 2016 at 11:47

    Is ja ne klasse Idee! Muss gleich mal mein Jeans-Hemdkleid rauskramen, wenn ich heim komme!

  • Reply
    anna
    15. September 2016 at 12:48

    Lustige Idee 🙂 Schön, wenn man so einfach gekaufte Sachen individualisieren kann!

    LG anna

  • Leave a Reply