LIFE | STYLE

Meine Herbst Trends im September

Nun ist er nah der Herbst, meine liebste Zeit des Jahres. Wenn die Tage noch warm, doch die Nächte schon kühler sind. Die Rastlosigkeit des Sommers wandelt sich langsam in ein „nach Hause kommen“ und alles wird wieder ruhiger. Es ist die Zeit für köstliche Kuchen, dunkle Schokolade und warmen Tee. Die Zeit der Farben und Schatten, wenn irgendwie alles zu leuchten beginnt.

Der Sommer neigt sich dem Ende zu, es ist also höchste Zeit für eine kleine herbstliche Shoppingtour.

Meine Herbst Trends 2017

Vor ein paar Tagen habe ich diese tolle Lampe des Designduos Apparatus entdeckt und war sofort schockverliebt. Sie würde unglaublich gut an die Wand über unserem Sofa passen, suchen wir doch schon seid Monaten nach einer passenden Lichtquelle für dieses Fleckchen.

Da ich generell ein Faible für geometrische Formen habe, wanderte der Topfuntersetzer und die wunderschöne Karaffe bereits in den Einkaufswagen. Ebenso wie diese kuschelige grüne Decke von Esprit. Ideal für gemütliche Herbstnachmittage auf der Terrasse oder für Abends auf der Couch. Wenn die Blätter sich rot und gelb färben und die Sonne tief steht. Einfach unglaublich gemütlich, ich kann es mir schon genau vorstellen. Ach und überhaupt kann man feine Decken eh nicht genug haben. Genau so wie Schokolade übrigens.

Neben der Decke in Blockstreifen, habe ich noch diese hübsche Uhr von Esprit gefunden. Minimalistisch gehalten und zeitlos schick. Perfekt für mich, passt sie doch ideal zu meinem Geschmack was Kleidung angeht. Besonders gut gefällt mir übrigens, dass komplett auf Zahlen verzichtet wurde. Lediglich zarte Striche geben Auskunft über die Uhrzeit.

Zum Schluss noch eine Herzensangelegenheit, denn im September beginnt auch wieder das Oktoberfest in München. Nach über 3 Jahren Schwanger, Stillen, Schwanger, Stillen habe nicht nur ich mich sehr verändert, sondern auch meine Figur. Somit überlege ich, ob ich mir endlich mal wieder ein neues Dirndl gönne. Diese Tracht von Lodenfrey hat es mir besonders angetan. Der hochgeschlossene Kragen und die schlichte doch edle Optik. Hach also wenn, dann wird es wohl genau das. Besonders auf der Wiesn bin ich für traditionelle Tracht, erinnern mich die jährlichen Trends doch eher an Paradiesvögel oder eine Faschingsparade 😉

Na war was für euch dabei?

Habt ein schönes Wochenende und macht es euch kuschelig

 

ann-kathrin

 

*Anzeige | in freundlicher Zusammenarbeit mit Esprit*

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply