DIY KINDER

Kindermarotten #1

Kinder und ihre Marotten, das ist wohl eines der Themen, welches wir Eltern schon früh kennen lernen dürfen. Und es stellt uns unter anderem vor die Suche nach kreative Lösungen.

Unser 1. Schlüsselerlebnis mit einer von miniRocks Marotten begann, als sie 6 Monate alt war. Der ach so bequeme Schlafsack war plötzlich tabu! Ein paar Wochen konnten wir sie noch austricksen, indem wir den Schlafsack erst zu machten als sie schon tief und fest schlief. Als sie es dann aber schaffte, durch strampeln und treten, die Knöpfe ihres Alvi´s ab zu reißen, wussten wir, das war´s mit Schlafsack. Na gut, dachte ich mir, immerhin hat sie ja einen Strampler an. Hahaha denkste, denn schnell wurde klar, es geht nicht primär um den Schlafsack, sondern generell um die Tatsache, das miniRock mit nackerten Füßen schlafen will. Also kein Schlafsack, kein Strampler mit Fuß und auch keine Decke (mittlerweile schaffen wir es, sie zu zu decken, wenn sie im Tiefschlaf ist . . . also manchmal LOL).

So, habt ihr mal Strampler gekauft? Was haben die alle? Na klar . . . Füßchen. Ohne Füßchen fand ich nicht wirklich viel und Zweiteiler finde ich momentan noch nicht geeignet, denn spätestens nach dem dritten Umdrehen im Bett, ist das Bäuchlein frei. Im Sommer kein Problem, aber jetzt, wenn es kälter ist? Ne!

Also musste eine Lösung her. Strampler mit Fuß haben wir genug, Bündchenstoff auch, also Füßchen abschneiden und Bündchen dran!

Tataaaaaa

Naehen_Bündchen-an-Strampler_Zutaten

Du brauchst:

  • Strampler
  • Bündchenstoff

Zuerst einmal musst du deinen Bündchenstoff auf die passende Größe zuschneiden. Ich nehme immer ca. 2/3 der Hosenbeinweite. + / – Denn jedes Kinderbeinchen ist schließlich anders proportioniert. Dann noch überlegen wie hoch das Bündchen werden soll. Diesen Wert dann doppelt nehmen, da das Bündchen als Bruch umgeschlagen wird.

 

Naehen_Bündchen-an-Strampler_01

Schnipp schnapp, Füßchen ab.

 

Naehen_Bündchen-an-Strampler_02

Nun das Bündchen der Länge nach versäubern und absteppen. Hier seht ihr das Bündchen im Bruch umgeschlagen.

 

Naehen_Bündchen-an-Strampler_03

Ich setzt mir immer Hilfsnadeln, indem ich das Hosenbein und das Bündchen in vier Stücke unterteile, da unser Bündchen um ca. 1/3 kleiner als das Hosenbein ist, wird das zusammennähen dadurch sehr viel einfacher.

 

Naehen_Bündchen-an-Strampler_04

Nun Strampler und Bündchen zusammen nähen. Dabei step by Step vorgehen und das Bündchen auf die Länge des Hosenbeines dehnen. Hier helfen dir die vorher gesetzten Hildfnadeln.

 

Naehen_Bündchen-an-Strampler_05

Et voilá

Mit welchen Marotten werden eure Tage versüßt? Ich freue mich schon erfahren zu dürfen, was eure Kleinen sich so ausdenken 😉

xoxo

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply