HANDMADE KIDS TOP

Kerzen aus Bienenwachs | kinderleicht

Meine Große und ich haben letzte Woche dem Christkind ein bisschen geholfen und schonmal die diesjährigen Weihnachtsgeschenke der Omis fertig gemacht.

Auch wenn ich mit meinen Kindern das ganz Jahr über immer viel bastel, sind wir doch gerade in der Weihnachtszeit besonders kreativ. Schon lange wollte ich mit Ihnen Kerzen selber machen. Zuerst dachte ich an Kerzen ziehen. Ganz klassisch mit Bienenwachs. Doch eine gute Freundin hatte das gerade mit ihren 3 Kids versucht und berichtet, dass hierfür eine Engelsgeduld und Hilfe der Eltern nötig sei. Für meine beiden also wahrscheinlich eher nichts. Denn die wollen eh immer alles selber machen 😉

Also entschlossen wir uns unsere Kerzen aus Bienenwachsplatten zu rollen. Das Erfolgserlebnis ist fantastisch, denn in nur wenigen Minuten ist eine Kerze fertig und das ohne große Hilfe meinerseits. Lediglich beim Anfang der Kerze ist bei den Kleinen ein bisschen Hilfe nötig, doch dann geht es quasi wie von selbst.

Noch ein kleiner Tipp: Die Wachsplatten lassen sich am Besten bei Zimmertemperatur rollen. Bekommen sie zu kalt, können sie leicht brechen. Die Bruchstellen lassen sich mit Wärme wieder vorsichtig verbinden 🙂

Natürlich hab ich auch gleich für meine diesjährige Weihnachtsdeko ein paar Kerzen gemacht, die Anleitung hierfür findet ihr übrigens heute bei der lieben Anna von apinchofstyle

Diy Sets für Kerzen in unterschiedlichen Größen bekommt ihr in meinem Shop, also schaut doch mal vorbei

 

liebste Grüße

ann-kathrin

 

(*verlinkt)

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply