DIY KINDER

Ich stempel dir was . . .

Wenn die Kita beginnt, dann heißt das nicht nur Hausschuhe, Matschzeug und Co. besorgen, sondern auch Klamotten markieren. Muss ich jetzt wirklich in jedes Kleidungsstück den Namen reinschreiben? Und was ist, wenn ich eine Tochter und einen Jungen habe, der Body aber Unisex ist? Die nächste Nachtschicht damit verbringen, strebermäßig den Nachnamen in unzählige Kleidungsstücke rein zu schreiben?

diy_kleidung_stempeln_03

Ne ne nicht mir mir. Da hab ich euch ein super schnelles Tutorial (hab ich selber vor Ewigkeiten mal entdeckt, doch leider nicht mehr gefunden) und das Beste ist, die Kleinen können sogar helfen!

diy_kleidung_stempeln_01

Du brauchst:

  • Stempel
  • Stempelkissen für Textilien

 

diy_kleidung_stempeln_02

Und los geht´s. Einfach das Lieblingsmotiv des kleinen Kitagängers auf das Etikett des Kleidungsstückes stempeln, nach Anleitung trocknen lassen und fertig.

Auf die Stempel, fertig, los . . .

xoxo

(verlinkt auf: creadienstag)

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply
    Sabrina // The Three Years Project
    27. September 2016 at 6:58

    Die Idee ist einfach nur genial! Ich werde mir sofort ein Stempelkissen für Textilien besorgen und drauf loslegen. Vielen Dank für’s Teilen!
    Liebe Grüße, Sabrina

  • Reply
    Pamy
    27. September 2016 at 8:14

    Coole Idee. Vor allen Dingen finde ich es auch immer blöd, wenn man die Sachen später verkauft oder verschenkt und immer noch der Name drinne steht. Bei einem “Fisch” o.ä. ist das dagegen dann halb so wild. Danke fürs Zeigen ♥

  • Reply
    Nina Kenning
    19. Oktober 2016 at 12:22

    Das ist ja echt eine sehr tolle Idee, welche ich ganz bestimmt übernehme werde ! 🙂 Woher hast Du den Stempel???

    Danke VG Nina

    • Ann-Kathrin Stade
      Reply
      Ann-Kathrin Stade
      21. Oktober 2016 at 7:35

      Hallo liebe Nina, die Stempel habe ich aus einem Spielzeugladen. Aber auch viele Schreibwarenläden haben die Ministempel im Sortiment.

      Lg Ann-Kathrin

    Leave a Reply