YUMMY

ice cake baby

Ihr Lieben, hier also das 2. versprochene Geburtstagsrezept. Passend, zum hoffentlich bald wieder warmen Sommer, gab es bei uns lecker schmecken “Mini Ice Cakes”.

DIY_ice-cake_03

 

Ratz fatz fertig, keine Schokofinger und suuuuuper lecker!!!

Zuerst einmal einen klassischen Rührteig herstellen und mit einer CakePop Form, Kuchenkugeln backen.

 

DIY_ice-cake_01

Du brauchst:

  • CakePop Kuchenkugeln
  • Kuvertüre
  • Mini Eiswaffeln
  • Streusel

 

DIY_ice-cake_02

Ab in die Waffeln mit den Kuchenkügelchen . . .

 

DIY_ice-cake_03

Kuvertüre drauf (am Besten geht das mit einem Pinsel) und mit Streusel verzieren. Abkühlen lassen und aufessen 😉

 

DIY_ice-cake_05

Unsere kleinen Geburtstagsgäste waren ganz hin und weg von den leckeren Kleinigkeiten!

DIY_ice-cake_07

 

Wollt ihr immer up to date sein oder einfach nur ein bisschen hinter die Kulissen spitzeln? Dann folgt mir doch auf Instagram oder Facebook. Hier gibt es tägliche Updates zu meiner Schwangerschaft, dem Leben mit Kindchen und alles was wir so machen. Auch gibt es da auch immer mal wieder den ein oder anderen Teaser!

xoxo

 

(verlinkt auf: creadienstag, engel & banditen)

 

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Martina
    24. Mai 2016 at 18:06

    Klasse Idee! Sieht zum Anbeißen aus!
    Liebste Grüße von Martina

    • Ann-Kathrin Stade
      Reply
      Ann-Kathrin Stade
      24. Mai 2016 at 18:17

      Danke dir 😀 Die Kiddys haben sie eingeatmet 😉 Lg

    Leave a Reply