DIY KINDER

Feuchttüchertasche

In nur 20 Minuten zauberst du diese klasse Hülle für deine Feuchttücher. Hübscht jeden Wickeltisch auf und ist auch für unterwegs super praktisch. Denn mit dieser tollen Feuchttüchertasche, hast du jeder Zeit auch ein Knisterspielzeug für dein Baby dabei

 

Naehen_Feuchttuechertasche_Zubehoer_

Du brauchst:

  • Stoff 27cm x 31cm
  • Reißverschluss mind. 30 cm
  • Schneiderkreide/Bleistift
  • dünnes Satinband oder ein hübsches Stück Schnur
  • Maßband oder Lineal
  • Schere

 

Naehen_Feuchttuechertasche_01_

Als erstes werden beide 27cm langen Seiten versäubert und um 1cm umgebügelt, dann lässt sich der Reißverschluss leichter einnähen. Unser Stück Stoff hat nun 27cm x 29cm.

 

Naehen_Feuchttuechertasche_02_

Nun den Reißverschluss mit Stecknadeln befestigen und an beiden Enden überstehen lassen.

 

Naehen_Feuchttuechertasche_03_

Mit geradem Stich und dem Nähmaschinenfuß für Reißverschlüsse absteppen.

 

Naehen_Feuchttuechertasche_04_

Den Reißverschluss bis auf ca. 6cm schließen und Arbeit wenden. Als nächstes die beiden noch offenen Seiten aufeinander legen, versäubern und ebenfalls absteppen. Die überstehenden Enden des Reißverschlusses abschneiden.

 

Naehen_Feuchttuechertasche_05_

Der nächste Schritt macht aus unserer noch “platten” Arbeit ein Täschchen. Dafür senkrecht zur Seitennaht, an allen vier Ecken im Abstand von 4cm zur Spitze eine Hilfslinie ziehen. Auf dem Bild die dunkle Linie. Mit Sicherheitsnadeln fixieren.

 

Naehen_Feuchttuechertasche_06_

Absteppen und überstehende Enden abschneiden.Täschchen wenden.

 

Naehen_Feuchttuechertasche_07_

Und Fertig ist die Feuchttüchertasche.

Viel Spaß beim selber nähen.

 

xoxo

Sternenstoff: Stoff & Co

Blumenstoff: Ikea

Satinband & Reißverschluss: Karstadt

 

(verlinkt auf:Kiddikram)

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply
    Doris
    19. August 2015 at 13:58

    Hallo Ann-Kathrin,

    super Anleitung, danke!
    :-)))))

    • Ann-Kathrin Stade
      Reply
      Ann-Kathrin Stade
      20. August 2015 at 14:12

      @Doris: Sehr gerne! Nach wie vor einer meiner Liebsten Begleiter 😉

  • Reply
    Bettina Knab
    27. Februar 2016 at 20:32

    Hallo Ann-Kathrin, super erklärt will ich auch mal, bald machen!

  • Leave a Reply