HANDMADE

Ein Kranz aus Moos für die Ewigkeit | ganz ohne Draht

Schöne Kränze passen ja wirklich zu jeder Jahreszeit. Doch besonders im Herbst gibt die Natur uns viele wunderschöne Materialien und die Monate Oktober und November sind mir tatsächlich die liebsten zum Kranz binden.

Aktuell warten jede Menge getrocknete Gräser und Getreidehalme darauf zu schönen Herbstkränzen weiter verarbeitet zu werden, doch meinen Mooskranz möchte ich euch heute wirklich gerne zeigen. Passt er doch ideal zum Herbst und macht sich sicher auch im Winter hervorragend als Dekoration.

Der Trick? Dieser Kranz wird nicht gebunden sondern geklebt.

Alles was ihr braucht ist einen fertigen Strohkranz, Moos und eine Heißklebepistole. Ich habe mich für hellgraues Islamoos entscheiden doch ihr könnt wirklich jedes Moos verwenden. Wichtig ist nur dass ihr es vorher trocknen lässt!

Nun einfach Stück für Stück auf den Strohkranz kleben. Lediglich eine kleine Fläche auf der Rückseite bleibt frei, denn da hängt der Kranz ja eh an der Wand. Zum Schluss habe ich aus Draht noch eine Schlaufe als Aufhängung befestigt und schon ist der Mooskranz fertig.

Aktuell ist das Wetter ja so wunderschön, dass ihr sicher bei einem Spaziergang viel Moos draußen finden könnt. Falls nicht, gibt es Moos auch bereits getrocknet zu kaufen. Die Strohkränze und auch das Moos findet ihr bald in meinem Shop. Wer nicht warten will, kann mir gerne eine Email schreiben. Alle Materialien liegen bereits zum Versand bereit 😉

ann-kathrin

 

(*verlinkt)

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply