DIY KINDER MAMA

Freundschaftsbändchen

Der Valentinstag wurde bei uns eigentlich noch nie gefeiert. Mr. Rock bring über´s ganze Jahr verteil immer wieder Blumen für mich mit, da braucht es keinen fixen Tag.

Dieses Jahr dachte ich mir, das Liebende ja nicht unbedingt immer ein Paar ist, denn Liebe empfindet man  auch für sein Kind oder die beste Freundin.

Deshalb widme ich mein Last-Minute-Tutorial für den Tag der Liebenden, der Mama & Kind Liebe und den besten Freundinnen.

DIY_Love_Fertig_01

Mit 10 Jahren entdeckte ich das Knüpfen für mich und in den Jahren darauf entstanden die aufwändigsten Freundschaftsbändchen. Vor ein paar Tagen habe ich meinen Karton mit den Garnen wieder entdeckt und natürlich musste ich es gleich wieder probieren.

Entstanden ist ein Mama-Tochter-Set aus kleinen Herzchen . . .

 

DIY_Love_Zutaten

Du brauchst:

  • Knüpfgarn in 2 Farben (100 cm pro Schnur für Kinder, ca. 180 cm pro Schnur für Erwachsene)
  • evtl. Knöpfe oder Glöckchen als Verschluss
  • evtl. Perlen als Verzierung
  • Schere

 

DIY_Love_01

Für das Herzchenband brauchst du insgesamt 8 Schnüre. Entweder 4 x 320 cm lange Bänder die in der Mitte gefaltet werden

 

DIY_Love_02

oder 8 x je 180 cm lange Bänder. Je nachdem was für einen Verschluss du machen möchtest. (Die unterschiedlichen Varianten zeige ich am Ende des Beitrags)

 

DIY_Love_04

Und los gehts. Am Anfang musst du dich für eine Verschlussvariante entscheiden, ich mache ein geflochtenen Verschluss. Fixiere dein Strang mit Klebeband oder einer Sicherheitsnadel und teile die Schnüre farblich abwechselnd auf. Dabei muss die Farbe der Herzchen Außen liegen.

 

DIY_Love_05

Nun geht es ans Knüpfen. Wenn man einmal den Dreh raus hat ist es gar nicht so schwierig. Im Prinzip musst du dir einfach die “4” merken. Ich beginne mit der Linken Seite. Hierfür nehme ich den äußersten “rosa” Faden und lege ihn ÜBER den nächste “beigen” Faden.

 

DIY_Love_06

Nun unter dem “beigen” Faden durch ziehen und nach oben zum Strang führen. Für jeden Faden muss dieser Schritt 2 x gemacht werden! Wenn du noch nie geknüpft hast, dann schau dir doch einfach ein Video dazu an. Das machst du jetzt mit dem selben “rosa” Faden bei alles Fäden der linken Seite.

 

DIY_Love_08

Das selbe nun auf der rechten Seite. Hier wird der äußerste “rosa” Faden wieder über den nächsten “beigen” Faden gelegt. Die “4” ist jetzt spiegelverkehrt.

 

DIY_Love_09

Unter dem “beigen” Faden durchziehen, 2 x nach Oben führen und dies mit den restlichen Fäden der rechten Seite wiederholen.

 

DIY_Love_10

In der Mitte angekommen, nun noch die beiden “rosa” Fäden miteinander knüpfen. Hier knüpfe ich immer von links.

 

DIY_Love_11.

Die nächste Runde nun wie die vorherige Runde knüpfen. Da die 1. Reihe mit Rosa geknüpft wurde, kommt jetzt Beige dran.

 

DIY_Love_12

Nun geht es an das 1. Herz. Da nun der “rosa” Faden wieder außen liegt, wir aber “beige” brauchen, behelfen wir uns mit einem Trick. Wir knüpfen nun auf der linken Seite die 1. beiden Fäden als ob wir auf der rechten Seite knüpfen würden. Somit haben wir Beige wieder am Anfang.

Die restlichen Fäden werden jetzt mit Rosa geknüpft.

 

DIY_Love_14

Das selbe wiederholen wir jetzt auf der rechten Seite.

 

DIY_Love_16

Nun den letzten Schritt nochmal wiederholen. Der 1. Knoten ist dann Rosa, die restlichen Beige.

 

DIY_Love_17

Nun wieder klassisch wie die 1. & 2. Reihe mit Rosa knüpfen. Möchtest du eine Perle mit hinein knüpfen ist hier nun die richtige Stelle. In der Mitte die beiden “rosa” Fäden 1 x knüpfen

 

DIY_Love_19

Die Perle auf den linken, oberen Faden fädeln und das 2. Mal knüpfen. Und fertig ist das 1. Herz.

 

DIY_Love_20

Anschließend wieder eine Reihe klassisch in Beige und schon beginnt die 1. “verkehrte” Reihe und somit das nächste Herz. Dies wiederholst du jetzt bis du die gewünschte Länge hast.

 

DIY_Love_24

Hier noch die unterschiedlichen Verschlussvarianten. Du kannst z.B. einfach eine enge Schlaufe machen.

 

DIY_Love_23

Oder am Anfang eine Schlaufe flechten.

 

DIY_Love_25

Am Ende deines Freundschaftsbändchens kannst du zwei Stränge flechten

 

DIY_Love_22

Oder du knotest ein Glöcken oder einen Knopf ans Ende des Bändchens.

DIY_Love_Fertig_02

 

Wollt ihr immer up to date sein oder einfach nur ein bisschen hinter die Kulissen spitzeln? Dann folgt mir doch auf Instagram oder Facebook. Ich freue mich auf euch!

xoxo

(verlinkt auf: RUMS, Herzensangelegenheiten)

 

 

 

 

 

 

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Ellen
    11. Februar 2016 at 12:30

    Sehr süße Idee mit viel Herz !
    Ich würde mich freuen, wenn du sie auch bei meinen Herzensangelegenheiten verlinken würdest !
    LG Ellen von nellemies design

    • Ann-Kathrin Stade
      Reply
      Ann-Kathrin Stade
      12. Februar 2016 at 7:55

      Hallo liebe Ellen, das mache ich doch sehr gerne 🙂 Danke für den Tip!

      Lg Ann-Kathrin

    Leave a Reply