MAMA

coconutoil

Erstmal möchte ich noch Danke sagen! Meine Gesichtshaut habe ich zwar immer noch nicht im Griff, doch ich habe soviel tolle Tipps bekommen, dass es also nur eine Frage der Zeit ist! Die richtige Creme ist bis jetzt noch nicht dabei gewesen, doch dank meiner Apothekerin habe ich jetzt erstmal eine ganze Menge Auswahl und probiere mich so durch.

Da von vielen der Tipp mit dem fabelhaften Koksöl kam, musste ich das einfach zum Anlass nehmen und habe meinen Artikel vom letzten Jahr herausgesucht! Denn Koksöl darf in keiner Küche und in keinem Badezimmerschrank fehlen!

Warum? Ich verrate es euch . . .

TTRmD_Kokosnuss_01

KOKOSÖL anstatt . . .

. . . Haarkur . . . Das ist doch zum Haareraufen! Mittlerweile werden meine Haare nicht mehr nur durch Föhnen, Farbe und Glätten strapaziert, sondern auch noch durch diese, nicht enden wollende Hormonumstellung nach der Schwangerschaft, miniRocks zupfenden Händen und kaum Zeit. Da Locken von Haus aus eh zu Trockenheit neigen, habe ich mit Kokosnussöl meine perfekte Kur gefunden. Über Nacht einwirken lassen und Morgens ausspülen. Das Ergebnis spricht für sich. Neigt ihr zu fettigem Haaransatz, lasst diesen Teil des Haares lieber aus. Auch gegen Schuppen oder gereizte Kopfhaut wirkt das Wunderöl antibakteriell.

. . . Bodylotion . . . Gerade für trockene Haut eignet nicht Kokosnussöl hervorragend. Es lässt sich schnell und einfach auf der Haut verteilen und zieht ruck zuck ein. Für mich eines der wichtigsten Kriterien bei der Wahl meiner Bodylotion. Bei Abschürfungen, extrem trockenen Stellen, wie etwa die Ellenbogen oder auch unreiner Haut kann es, durch die entzündungshemmende Wirkung,  den Heilungsprozess beschleunigen. Das Beste . . . Kokosnussöl hat einen natürlichen Sonnenschutz und beugt durch Antioxidantien, Falten vor.

. . . Badezusatz . . . Keine Zeit zum Eincremen? Dann einfach einen Löffel Kokosöl in das Badewasser geben.

. . . Make-up Entferner . . . Klappt einfach hervorragend und super schnell!

. . . Hand- & Nagelpflege . . . Da ich Kokosnussöl ja auch in der Küche zum kochen verwende, benutze ich es regelmäßig als Handcreme. Es eignes sich übrigens auch hervorragend zum Zurückschieben der Nagelhaut.

. . . Lippenbalsam . . . Lippenbalsam gehört zu meinen wichtigsten Pflegeprodukten, somit habe ich in so ziemlich jeder Tasche einen. Daheim reicht ein Griff in den Küchen- oder Badschrank 😉

. . . ach ja, nicht zu vergessen . . . Kokosnussöl ist auch in unserer Küche und meinen Rezepten ein sehr wichtiger Bestandteil. Es regt den Stoffwechsel und die Fettverbrennung an und laut Studien reguliert es den Cholesterinspiegel und verbessert die Verdauung.

 

Natürlich gibt es noch weitaus mehr Anwendungsmöglichkeiten, doch dann würde ich wohl morgen noch schreiben 😉

Kommt gut durch die kalte Jahreszeit und genießt den herrlichen Tag

xoxo

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply