DIY

Bindewerk

Endlich bin ich dazu gekommen, mal wieder Kränze für die Weihnachtszeit zu binden. Als Städter ist das Binden gar nicht so einfach. Bin ich früher einfach vor die Tür gegangen und habe mir aus dem Wald geholt was gefiel, kosten so ein paar Zweige Tannengrün ganz schon viel in der City.

DIY_Bindewerk_Fertig

Doch manchmal hat man einfach unerwartet Glück und so war es auch letztens, als wir einen langen Familienspaziergang an der Isar machten. Denn plötzlich lag ein riesiger Haufen gestutztes Nadel- und Blätterwerk vor meinen Füßen.

Ich muss wohl nicht erwähnen, dass meine zwei Liebsten mir stirnrunzelnd zusahen, wie ich mich ohne Gartenschere durch das Geäst wühlte.

DIY_Bindewerk_03

Einen Kranz binden ist super einfach. Diesen Sommer gab es ja schon ein Tutorial für opulente Blumenkränze. Mit Nadelzweigen geht es im Prinzip genau so.

 

DIY_Bindewerk_Zutaten

Du brauchst:

  • verschiedene Zweige
  • Gartenschere
  • Draht
  • wahlweise Deko

 

DIY_Bindewerk_01

Nun immer ein paar Zweige nach und nach zu einem Kranz binden. Dabei die einzelnen Büschel immer leicht nach außen versetzt binden, so dass ein runder Kranz entsteht.

 

DIY_Bindewerk_02

Zum Schluss das Ende mit dem Anfang verbinden. Draht fixieren.

 

DIY_Bindewerk_Fertig

Et voilá

 

(verlinkt auf: RUMS)

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply